25. Berlin-Brandenburger Vierermeisterschaften

|   Club

Gatower erfolgreich

Ein Bericht von Oliver Edeling:

Wie jedes Jahr fanden am ersten Oktober-Wochenende die Berlin-Brandenburger Vierermeisterschaften im Golfresort Semlin statt. Aus dem Team Gatow machten sich Neuzugang Luisa Tautz (spielte mit einer  Semliner Nachwuchsspielerin), Jonathan Rehor und Titelverteidiger Oliver Edeling zu dem dreitägigen Turnier auf. Leider hatten alle Spieler nicht nur mit den Grüns, sondern auch mit dem Wind und Regen zu kämpfen. Umso beeindruckender waren die Scores der Gatower Spieler... Jonathan und Oliver hatten bis zum Schluss die Chance auf den Titelgewinn. Zum Nachsehen der beiden lochte Felix Boltje (trat mit Florian Frie an) an der letzten Bahn sensationell einen 25 m-Chip aus einer Hanglage. Durch diesen Chip sind die beiden Spieler des Golfclub Stolper Heide einem Stechen entgangen und sicherten sich verdient den Titel. Jonathan und Oliver belegten „nur“ den zweiten Platz. Luisa schloss auf einem respektablen 12. Platz ab!

Ein besonderer Dank geht an Renate Rennebarth & Michael Donner, welche den Elementen trotzen und sich die Finalrunde vor Ort anschauten, und allen Organisatoren aus dem schönen Golfresort Semlin.

Zurück