DMM der AK 50 Damen

|   Aktuelles

 im Hamburger Land & Golf Club Hittfeld

Ein Spielbericht von Kapitänin Simone Reuter:

Die deutsche Mannschaftsmeisterschaft der AK 50 Damen ,Regionalliga Nord, fand am Wochenende 6. und 7. Juli im Hamburger Land - und Golfclub Hittfeld statt. Unsere Damen waren bereits am Donnerstag angereist, um die Möglichkeit zu haben zwei Proberunden zu spielen, was sich als sehr sinnvoll erwies, da der hügelige Platz sehr schmale Fairways und schnelle ondulierte Grüns hatte.

Nach dem Qualifikationsturnier im letzten Jahr spielten folgende Mannschaften in der Regionalliga Nord: Hamburg -Walddörfer, Uhlenhorst, An der Pinnau, Jersbek, Schloss Breitenburg, Kallin, Stolper Heide und Gatow! In dieser Liga gibt es einen Aufsteiger in die 2 .Bundesliga und 2 Absteiger in die Oberliga, unser Ziel war es ,mindestens den 6. Platz zu erreichen um den Ligaverbleib zu sichern. Am Samstag, den 6.7. wurden die klassischen Vierer ausgespielt. Unsere Spielerinnen waren Ira Aschenbeck mit Beate Rönspieß -Cörlin und Dr. Martina Dörner-Wichmann mit Simone Reuter. Obwohl einige andere Mannschaften mit deutlich geringeren Handicaps antraten, gelang es uns aufgrund von zwei tollen Vierer - Ergebnissen nach dem ersten Tag den 3. Platz zu belegen. Am Sonntag traten dann Dr. Martina Dörner- Wichmann, Karin Prieske, Beate Rönspieß - Cörlin und Simone Reuter in den Einzeln an. Wir wurden hervorragend von unseren Teamkolleginnen Ira Aschenbeck und Susanne Küper unterstützt. Insgesamt konnten aus Vierer - und Einzelergebnissen zwei gestrichen werden, wodurch wir den am Vortag erreichten 3. Platz auch am Ende behaupten konnten. Wir freuen uns sehr über das erreichte Ergebnis und sind auf die kommende Saison gespannt.

Herzlichen Dank ans Team, ich bin sehr stolz auf Euch!

Simone Reuter 

Zurück